Diversity-Trainings für Mitarbeiter*innen und Führungskräfte

Inclusive Leadership

Vielfältige Teams kompetent zum Erfolg führen.

Als Führungskraft sind Sie dafür verantwortlich, Ihr Team arbeitsfähig zu machen. Im Idealfall fördern Sie Vertrauen zu- und ineinander und authentische Beziehungen, um ein erfolgreiches Teams aufzubauen.  Führungspersönlichkeiten mit inklusivem Ansatz wissen, wie man eine Kultur schafft, die Vielfalt in all ihren Dimensionen unterstützt, um bessere Geschäfts- und Kundenergebnisse zu erzielen. Sie schaffen eine Kultur, in der sich die Menschen für ihre einzigartigen Fähigkeiten, ihren Ansatz und ihren Beitrag geschätzt fühlen. Sie berücksichtigen die individuellen Unterschiede in Ihrem Team und bei Ihrer Kundschaft und nutzen diese Differenzen zur Förderung von mehr Kreativität, Innovationsgeist und Problemlösungskompetenz.

Dieses Training legt Ihnen praktische Werkzeuge in die Hand, mit denen Sie ab sofort inklusiv führen können. Sie werden Ihre Beziehungen zu anderen stärken, Ihr Bewusstsein für unbewusste Voreingenommenheit aufbauen, Ihre Fähigkeiten zum kritischen Denken entwickeln und zu einem führenden Fürsprecher für integrative Arbeitsplatzkulturen werden.

Inklusive Führung bedeutet, Menschen und Gruppen auf der Grundlage ihrer einzigartigen Eigenschaften fair zu behandeln und nicht aufgrund von Vorurteilen zu handeln. Es geht auch darum, Einzelpersonen in ihrer Einzigartigkeit zu sehen und Unterschiede anderer zu verstehen und zu schätzen und sie gleichzeitig als Mitglieder der Organisation, der Netzwerke und der Arbeitsgruppen einzubeziehen. 

Die 6 Merkmale einer inklusiven Führung sind:

  1. Bewusstsein - Inklusive Führungskräfte verstehen die Megatrends, die sich auf ihre Belegschaft auswirken, und was dies für ihre Nachhaltigkeits- und Geschäftsstrategie bedeutet.
  2. Bias - Inklusive Führungskräfte verstehen, dass Verhaltensweisen von Überzeugungen und Vorannahmen bestimmt werden, sowohl bewusst als auch unbewusst.
  3. Kulturelle Kompetenz - Führungspersönlichkeiten mit inklusivem Ansatz sind in der Lage, über verschiedene kulturelle Kontexte hinweg zu agieren und erkennen, dass unterschiedliche Teams unterschiedliche Bedürfnisse und Wünsche haben. Sie können ihr Denken und Verhalten im Umgang mit unterschiedlichen Teams und Kunden flexibel gestalten.
  4. Antrieb - Inklusive Führungskräfte sind motiviert, mehr über sich selbst und andere zu erfahren und suchen aktiv nach Feedback, um ihr eigenes Bewusstsein zu schärfen und ihre inklusiven Praktiken zu verbessern.
  5. Empowerment - Inklusive Führungspersönlichkeiten versuchen, andere zu befähigen, ihre Stimme zu erheben und sicherzustellen, dass alle Perspektiven geschätzt und respektiert werden.
  6. Flexibilität - Inklusive Führungspersönlichkeiten verstehen die Bedeutung einer flexiblen Arbeitsgestaltung und die damit verbundenen Vorteile, wenn es darum geht, hochleistungsfähige Talente anzuziehen und zu halten.

Dieses Training wird Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten als inklusive Führungskraft zu entwickeln und anzuwenden. Sie werden mehr darüber lernen, wie man mit Gleichberechtigung und Vielfalt arbeitet, um alle Arten von Menschen einzubeziehen und mit Ihnen als Führungskraft vertrauensvoll zusammenzuarbeiten. Sie werden Ihre Leistung steigern und die persönliche Zufriedenheit Ihrer Mitarbeitenden verbessern.  Sie erhalten umfassendes Fachwissen zu interkulturell kompetenter Führung sowie konkrete Werkzeuge, Methoden und Handlungsempfehlungen zur erfolgreichen Führung von gemischten Teams.

Lerninhalte

  • Kulturspezifische Werte und Normen erkennen und entsprechende Handlungen ableiten
  • Entscheidungsprozesse, Handlungen und Interaktionen durch die Diversitätsbrille betrachten
  • Umgang mit Erwartungen und Konflikten
  • Situative Führungsmodelle kennenlernen & interkulturelle Führungskompetenz entwickeln
nach oben scrollen